Corona-Update Abteilung "Tanzen"

Liebe kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des TSV,
liebe Rubinchen, liebe Smaragd, liebe Amethyst, liebe Dancing Youngsters,

 

„Tanzen ist träumen mit den Füßen“

 

Das ist eigentlich unser Motto. Das verbindet uns alle miteinander.

 

Wir sehen uns wöchentlich, lachen miteinander, tanzen miteinander und haben über diese Leidenschaft auch viele Freundschaften geschlossen. Wir überlegen uns Tänze, Musik, neue Schritte, Choreographien, Trainingseinheiten und Kostüme. All das ruht seit Ausbruch der Pandemie. Im Sommer dann ein kleiner Lichtblick. Zumindest die großen Tänzer und Tänzerinnen durften wieder trainieren. Es war bereits geplant, dass auch die ganz kleinen Tänzerinnen wieder tanzen dürfen. Und dann kam erneut ein Lockdown. Jetzt würden wir in unsere neue Kampagne starten. Mit viel Stress, Hektik und letztendlich glücklichen und stolzen Kinderaugen, weil alle ihre Tänze das erste Mal an Fastnacht auf der großen Bühne präsentiert hätten.

 

Lasst uns einfach glücklich davon träumen und positiv in die Zukunft schauen. Wir sind zuversichtlich, dass wir uns ganz bald, egal wie, wieder sehen können und freuen uns, euch mit einem „ ... und 5, 6, 7, 8“ wieder zu trainieren. Denkt immer daran: Egal, was passiert, am Ende werden wir tanzen! Und vor allen Dingen, bleibt gesund.

 

Eure Trainerinnen und Trainer Katharina Magdalena, Eva, Michael, Karina und Yvonne

Empfehle uns

oder folge uns!

Sponsoren