FC St. Pauli zu Gast bei den Fußball-Kids des TSV Ebersheim

An den 4 Tagen nach Ostern residierte die 2. Bundesliga-Fußballschule des FC St. Pauli „Rabauken“ in Ebersheim und trainierte Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren.

 

Über 80 Kinder sind dem Aufruf gefolgt und erlebten an drei sonnigen Tagen und einem durchwachsenen Freitag vor allem natürlich Fußball pur. Auch aus den Nachbarorten fanden Jungs und Mädels den Weg nach Ebersheim und sogar ein Gast aus Bad Sobernheim nahm das interessante Angebot wahr.

 

Zu Beginn des Camps wurde jeder Teilnehmer mit Trinkflasche und Turnbeutel sowie mit einem FC St. Pauli Trikotsatz mit Wunschname und -nummer ausgerüstet.

 

Bereits ab 8.30 Uhr standen dann auch die heimischen Jugendcoaches und viele Freunde des TSV am Ebersheimer Sportplatz bereit und nahmen die Kiddies schon früh in Empfang. Sehr beliebt war bei den Kleinen eine heiße Waffel zu Beginn des Camps oder es wurde einfach erstmal eine Partie „Looping Louie“ in der „Spielothek“ gespielt, bevor der Ball mehr und mehr in den Mittelpunkt rückte. Spätestens nach einer Runde Torwandschießen gab es dann Fußball satt.

 

Die Jugendtrainer des FC St. Pauli übernahmen ab 9.30 Uhr das Zepter und coachten mit dem Wissen eines Zweitbundesligisten bis zum späten Nachmittag. Die TSV-Trainer hingegen übernahmen nun die Rolle des aufmerksamen Zuschauers und sorgten dafür, dass ebenfalls interessierten Eltern immer eine Tasse Kaffee kredenzt werden konnte.

 

So viel Sport macht natürlich insbesondere die Fußballspieler durstig und hungrig. Die Durstlöscher und die mittägliche Sportlernahrung waren beim Camp ebenfalls inklusive. Das Catering übernahm unser zuverlässiger TSV-Sponsor „Da Rocco“ mit einem abwechslungsreichen Mittagessen. Auf dem Speiseplan fanden sich, wie könnte es anders sein, Pizza, Pasta und Lasagne, aber auch Putenbrust mit leckeren Beilagen.

 

Das Feedback nach den vier Tagen konnte sich allseits sehen lassen. Rundherum blickte man in zufriedene Gesichter, insbesondere bei den Kindern, die nach einem großen Abschlussturnier ausgepowert das Spielfeld verließen. Und darauf kam es ja an, denn in erster Linie sollte das Event allen möglichst viel Spaß gemacht haben!

Empfehle uns

oder folge uns!

Bankverbindung

TSV Mainz-Ebersheim 1897 e.V.

Sparkasse Mainz

IBAN DE60 5505 0120 0105 0044 44

BIC MALADE51MNZ

Sponsoren