Fußballschule des TSV Ebersheim begeistert Nachwuchskicker

Die Fußball-Jugendabteilung des TSV Ebersheim veranstaltete am Samstag, dem 9. 7., auf dem Vereinsgelände „Am Kesseltal“ eine Fußball-Schule für fußballbegeisterte Nachwuchskicker. Nachdem die eintreffenden Kinder ihre extra für diese Aktion angefertigten blauen Trainingsshirts übergezogen hatten, tummelten sich von 10 Uhr bis gegen 16 Uhr bei schönstem Sommerwetter rund 60 Jungs und Mädchen im Alter zwischen 5 und 11 Jahren auf den beiden Spielfeldern. In ihren Altersgruppen absolvierten die Kinder unter der Anleitung der TSV-Vereinstrainer am Vormittag ein komplettes Trainingsprogramm. Einige Kinder „schnupperten“ das erste Mal Fußballluft und machten ihre ersten Schritte auf dem Kunstrasen. Andere, die schon länger bei den Jugendmannschaften des TSV aktiv sind, konnten ihre fußballerischen Fertigkeiten verbessern.

 

Constantin Kluge, Mitorganisator des Events und F-Junioren-Trainer beim TSV, betont die Wichtigkeit der Nachwuchsarbeit: „Wir wollten mit dieser Aktion gezielt auch solche Kinder ansprechen und begeistern, die noch nicht im Verein spielen, um unsere Jugendmannschaften dadurch auf eine breite Basis zu stellen. Wir haben daher auch eng mit der Grundschule und den Kindergärten zusammengearbeitet.“

 

Nach der Mittagspause, die die meisten Kicker für eine stärkende Mahlzeit und ein wenig Ruhe nutzten, erwarben die Jugendspieler dann das DFB-Fußballabzeichen, indem von den Trainern vorbereitete Übungsstationen durchlaufen wurden und je nach Leistungsstand das Abzeichen in Bronze, Silber oder gar Gold erworben wurde. Als schöner Erfolg kann gewertet werden, dass keines der teilnehmenden Kinder nach der abschließenden Ehrung ohne Urkunde und Anstecknadel nach Hause gehen musste.

 

Fußball-Jugendobmann Stephan Sudowe freut sich über das rege Interesse der Kicker und die positive Resonanz, die er von Spielern und Eltern erhalten hat. „Nachdem alle nur lobende Worte für die Leistungen der Nachwuchskicker und den Einsatz der Trainer und Betreuer gefunden haben, denken wir auf jeden Fall an eine Wiederholung der Fußball-Schule im nächsten Jahr nach.“

 

Ausdrücklich bedanken möchte sich Sudowe bei Stephan Wahrhusen von den Ski- und Sport-Profis Ebersheim, der die Ausstattung der Kinder mit den Trainingsshirts unterstützt hat, sowie bei der Pizzeria „Da Rocco“ (Inhaber: Rocco Mendola), die die Mittagsverpflegung der Teilnehmer mit Nudeln in mehreren Variationen übernommen hat.

Empfehle uns

oder folge uns!

Bankverbindung

TSV Mainz-Ebersheim 1897 e.V.

Sparkasse Mainz

IBAN DE60 5505 0120 0105 0044 44

BIC MALADE51MNZ

Sponsoren