Ferienprogramm des TSV Ebersheim und „Zirkus Jonny Casselly“

Liebe Ebersheimer, liebe Kinder,

 

 „Zirkus einmal ganz nah erleben... 100 Kinder studierten innerhalb einer Woche unter pädagogischer Anleitung der Artistenfamilie Casselly eine Zirkusnummer ein, die im Rahmen einer Galavorstellung am Freitag, dem 31.07.2015 dem Publikum präsentiert wurde.“ (www.circus-casselly.de)

 

in der ersten Ferienwoche vom 26.07. – 31.07.2015 war es endlich soweit! Das Gelände „In den Teilern“ gegenüber des REWE-Getränkemarktes wurde zur Zirkuswiese. Der Zirkus Jonny Casselly schlug mit Hilfe vieler Eltern sein Zelt auf und zog nicht nur die jungen Ebersheimer in seinen Bann. 

 

Das vom TSV Ebersheim und 12 engagierten Eltern in Kooperation mit dem Zirkus Casselly organisierte Ferienprogramm öffnete am Montag Morgen seine Pforten. Genau 100 Kinder kamen um 9.00 Uhr auf die Zirkuswiese, um für eine ganze Woche ein Mitglied der Zirkusfamilie zu sein. Nachdem alle Kinder in ihre Gruppen eingeteilt und ihre T-Shirts erhalten hatten, boten ihnen die Cassellys eine einstündige Show, die den Verlauf der Woche erahnen ließ.

 

Nach der Vorstellung durften alle Kinder in die verschiedenen Workshops „schnuppern“. Auf der Zirkuswiese wuselte es nur so von hoch motivierten kleinen Jongleuren, Clowns, Trapezkünstlern, Trampolinspringern, Fakiren, Bauchtänzerinnen, Bodenartisten, Turnern und Tierdompteuren.

 

Schließlich fand sich für jeden Teilnehmer eine Gruppe und schon ging es los mit den Proben. Viel können wir hier leider nicht berichten, denn es war alles streng geheim und das Zirkuszelt für die Erwachsenen und das Orga-Team ein „Tabu“. Die hatten allerdings auch reichlich zu tun, um in den Räumen der ev. Kirchengemeinde das Mittagessen vorzubereiten, teilweise Wespenstiche zu verarzten und die Pausen vorzubereiten.

 

Am Freitag, 31.07.2015 war es dann so weit: Die große Galavorstellung stand bevor. 100 aufgeregte junge Artisten wurden zum Umkleiden und Schminken in die ev. Kirchengemeinde gebracht.

 

Dank der engagierten Mithilfe vieler Eltern in Form von personeller Hilfe, Kuchen, Fingerfood, Spenden etc. waren wir für den Ansturm der fast 400 Zirkusgäste gerüstet. Aufgrund der hohen Temperaturen war bereits vor der Veranstaltung das Catering vor allem bei den Getränken, aber auch beim Essen sehr gefragt. Und dann ging es auch schon los: Nach einer kurzen Begrüßungsrunde und einem großen Dankeschön an alle Helfer und Spender, sowie einer Scheckübergabe von € 2.000,00 der Sparda-Bank Südwest eG startete das Zirkus-Programm.

 

Ein Highlight jagte das nächste. Unsere Kinder übertrafen sich selbst. Jede/r Einzelne wurde zum Star in der Manege. Die Zirkusfamilie -immer dabei- achtete darauf, dass alles „glatt“ lief, leistete hier und da Hilfestellungen, agierte im Programm, doch die Kinder standen immer im Vordergrund. Diese wurden im ausverkauften Zelt bejubelt und beklatscht. Viel zu schnell ging die fast zweieinhalbstündige Zirkusvorstellung zu Ende. Unter tosendem Applaus verabschiedeten sich die Kinder und die Zirkusfamilie von ihrem begeisterten Publikum.

 

Dies war eine Woche, die nur noch von dieser Galavorstellung getoppt werden konnte und die man nicht mehr vergisst. Für unsere Kinder war es nicht einfach „nur“ eine Woche Ferienprogramm. Sie haben gelernt, sich neuen unbekannten Aufgaben zu stellen, Persönlichkeiten wurden gestärkt, Hilfsbereitschaft, Vertrauen in andere und in sich selbst, Respekt, Geschicklichkeit und Mut geweckt, um dies alles mit Stolz und Selbstbewusstsein einem großen Publikum zu präsentieren.

 

Allein dieser Gedanke macht mich froh und stolz, ein Teil dieser wundervollen Gruppe gewesen zu sein und etwas dazu beigetragen zu haben, 100 Kindern eine unvergessene Woche zu ermöglichen.

 

DANKE an alle, die sich hier eingebracht haben, 
DANKE an die Eltern, die ihre Kinder zur Zirkuswoche angemeldet haben, die vielen Freiwilligen, die beim Zeltauf und -abbau geholfen haben, die immer wieder ihre Hilfe anboten, die ihre Spende zum Catering abgaben,
DANKE an alle Sponsoren, die diese Woche durch ihre Geldspende erst ermöglicht haben,
DANKE an die 15 Betreuer, die fünf Tage lang 100 Kinder beaufsichtigten,
DANKE an ein wundervolles Orga-Team, dass wie ein Zahnrad funktioniert hat, auch wenn man so manches Mal zeitlich wie auch körperlich fast an seine Grenzen gestoßen ist. 

Empfehle uns

oder folge uns!

Bankverbindung

TSV Mainz-Ebersheim 1897 e.V.

Sparkasse Mainz

IBAN DE60 5505 0120 0105 0044 44

BIC MALADE51MNZ

Sponsoren